MEINDICHTEN - Wie man dichtet, ist wie ich dichte. Mein Dichten, ist wie man dichtet. - Manfred H. Freude
Softcover 12,95 €
In den Warenkorb

Meindichten

Wie man dichtet, ist wie ich dichte. Mein Dichten, ist wie man dichtet.

Beschreibung

Freude, ein Dichter, Lyriker ein Poetiker, ein Spätschreiber nach getaner Arbeit. Umfangreich schreibt er Gedichte (work in progress). Unter den Poeten ist er ein Zehnkämpfer. Ab und zu muss ich ... weiterlesen

Buchdetails

Sprache: Deutsch

ISBN: 9783844252460

Format: DIN A5 hoch

Seiten: 132

Altersempfehlung: Jugendliche (13 - 17 Jahre) (12 - 18)

Erscheinungsdatum:

Schlagworte: Literatur, Lyriktheorie, Dichtung, Poetry, Germanistik

Buch melden

Bei Fragen zum Jugendschutz kontaktieren Sie bitte unseren Jugendschutzbeauftragten.
 

Weitere Titel von Manfred H. Freude

  • Schwaigen&Nichtsz Gesamtausgabe

  • Der Gedanke trägt einen Regenschirm.

  • Freude beim Lesen

  • Tod - Es kommt die Stunde

  • memorabilia - Aphorismen aus der verk...

  • Das Original der japanischen Farbholz...

  • Widerschein der Morgendämmerung

  • Genie. Wahnsinn. Suff.

  • Goethe für Arme

  • Blut spritzte Gedichte

  • Schwaigen zur Kunst

  • Genie. Wahnsinn. Suff. Genie&Wahnsinn

  • Kurzwarenabteilung Kurze&Kernige - Ge...

  • Chronikfiktionen und Twitterendlosged...

  • In einem Zug geschrieben

  • In der Dunkelheit herrschen - finste...

  • Der Scherz vom Widerspruch

  • Aktueller KATALOG PRINT

  • Alles Aachener Gedichte -Allemole Oec...

  • Alles Aachener Gedichte -Allemole Oec...

  • SCHWAIGEN & NICHTSZ Band 2

  • SCHWAIGEN & NICHTSZ Band 2

  • Die Kunst der Bockgesänge

  • Paul Celan Leben, Dichtung und Kunst

  • Kontraverse

  • Blumenliebende

  • ...BEZIEHUNGSWEISE! LYRIK

  • Keine Genichte - Alles Gedichte

  • Mallorkinische Reise

  • Menschenautomat

  • Wunden des Daseins

  • Unaussprechlichkeit

  • Hinter dem Sprechen liegt Nichtsz

  • Kontraverse

  • Gesang einer Nachtigall

  • TODESZUG

  • Das ganze Jahr. FREUDE

  • ESKAPISMUSLYRIK

  • WAHRHEIT zur FREUDE

  • SCHWAIGEN & NICHTSZ

  • GEDICHTE

  • SPIEGEL der IDEALE

  • Freude des Bösen