Des Vetters Eckfenster - E.T.A. Hoffmann
Softcover 6,99 €
In den Warenkorb

Des Vetters Eckfenster

Beschreibung

«Des Vetters Eckfenster» ist eine Erzählung von E. T. A. Hoffmann, die 1822 in erstmals erschien. In Berlin sucht der Ich-Erzähler seinen Vetter, einen kranken Schriftsteller, auf. Der Vetter, ... weiterlesen

Buchdetails

Sprache: Deutsch

ISBN: 9783750285033

Format: Taschenbuch

Seiten: 44

Altersempfehlung: keine Altersbeschränkung (1 - 99 Jahre) (1 - 99)

Erscheinungsdatum:

Schlagworte: Des Vetters Eckfenster, E. T. A. Hoffmann, Letzte Stücke, Letzte Erzählungen, Krankheit, Erzählung, Autobiografie

Buch melden

 

Weitere Titel von E.T.A. Hoffmann

  • Letzte Erzählungen

  • Prinzessin Blandina

  • Spielerglück

  • Die Serapionsbrüder

  • Nachtstücke

  • Nachricht von den neuesten Schicksale...

  • Signor Formica

  • Ein Fragment aus dem Leben dreier Fre...

  • Doge und Dogaresse

  • Der Zusammenhang der Dinge

  • Der unheimliche Gast

  • Meister Martin der Küfner und seine G...

  • Der Kampf der Sänger

  • Die Brautwahl

  • Die Königsbraut

  • Der Artushof

  • Die Irrungen

  • Der Feind

  • Meister Johannes Wacht

  • Datura Fastuosa

  • Die Räuber

  • Die Doppeltgänger

  • Die Marquise de la Pivardiere

  • Der Elementargeist

  • Klein Zaches genannt Zinnober

  • Meister Floh

  • Prinzessin Brambilla

  • Die Automate

  • Nußknacker und Mäusekönig

  • Schwester Monika

  • Das Gelübde

  • Das Majorat

  • Das öde Haus

  • Die Jesuiterkirche in G.

  • Fantasiestücke in Callot's Manier

  • Kreisleriana

  • Die Elixiere des Teufels

  • Ignaz Denner

  • Der Magnetiseur

  • Das fremde Kind

  • Lebensansichten des Katers Murr

  • Seltsame Leiden eines Theaterdirektors

  • Die Abenteuer der Sylvester-Nacht

  • Das Fräulein von Scuderi

  • Der goldne Topf

  • Der Sandmann

  • Die Bergwerke zu Falun

  • Seltsame Leiden eines Theaterdirektors

  • Die Abenteuer der Sylvester-Nacht

  • Der goldne Topf

  • Das Fräulein von Scuderi

  • Die Bergwerke zu Falun

  • Der Sandmann